Hacking Demonstration

Jeder redet von Sicherheitslücken, wir zeigen Ihnen konkret, wie sie ausgenutzt werden. Wer die Methoden der Angreifer kennt, kann sich auch wirkungsvoll davor schützen.

Christian Schülke zeigte zum ersten Mal am 3.12.2003 im hessischen Fernsehen, wie leicht sich Datenverbindungen ausspionieren lassen. Bericht im HR-Fernsehen

Wir bieten Ihnen diesen Workshop regelmäßig in zwei Ausrichtungen an, zum einen als Awareness-Rising-Maßnahme für Führungskräfte und Mitarbeiter, zum anderen zur Vertiefung des Verständnisses Ihrer Administratoren.

Für individuelle Workshops in Ihrem Unternehmen sprechen Sie uns bitte direkt an.

Features

Live-Demonstrationen erleben Sie u.a. zu folgenden Themen:

  • Komplexe Angriffe auf Unternehmensnetze
  • ‚Spielzeuge‘ für Hacker und Spione
  • WLAN (Un)Sicherheit
  • Mobiltelefone und Smartphones (Abhören, Daten auslesen)
  • Angriffe über USB-Stick u.ä.
  • Angriffe gegen Web-Applikationen, Shopsysteme und Datenbanken
  • Abhören von https/ssl Verbindungen
  • Google hacking
  • Social engineering
  • Übernahme von Windows-PC
  • Überwindung von Firewall und Virenscanner

Aktuelle Ergänzung: Funktionsweise eines ‚Bundestrojaners‘

Erfahren Sie innerhalb der Demonstrationen, wie und mit welchen Schutzsystemen Sie die Bedrohungen in Ihrem Netzwerk erkennen können.

Termine und Veranstaltungsorte:

  • Aktuelle Termine: 20.09.2017, 24.10.2017, 14.11.2017
  • weitere Termine in Planung oder gerne auf Anfrage
  • sowie im Rahmen verschiedener Veranstaltungen, bitte beachten Sie hierzu die Hinweise bei den Terminen.

Impressionen vom Event